Kreation

Kreation

Mir sagte eine Stille,
es sei ihr innig Wünschen,
dass ich sie wörtlich fülle.
Ich sprach ihr von den Nymphen

und allen Dingen, die
sich in die Ordnung fügen.
Und davon, dass es – sieh! –
so doch nicht sei. Es trüben

im steten Wandel sich
schnell meine Augen und
sie suchen für mein Ich
trotz Nebels neuen Grund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.