das Buffet ist eröffnet

das Buffet ist eröffnet

greif dir was
vom Teller mit den
Leckereien
und Schalmeien
und leck mir einen,
der sich mit
Briefmarken auskennt
für den Weg zu Verbindungswegen,
auf denen man auskennt,
was es zu wissen gibt,
um gut durch zu kommen.

und komm mir gut durch zurück!,
hat Mama gesagt,
wusste, was sie meint.
meinte immer, zu wissen.
wusste aber mehr.

äh?
interjektioniere doch woanders,
denn ich kann das
und noch mehr.
alleswasichwill.
ja.
jahr nicht
die ganze Zeit.
ist eh nicht zeitig
genug
und zu zeitig
und immer alles zeitlich,
bis du dann den Mund aufmachst.

und mach kein Fass auf,
nur weil du ein paar
Nägel ins Holz gehämmert hast.
auf den Kopf
und so.
pflanz lieber nen Wald,
du Sünder,
dein Sprachschrat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.