nur im April

an einem dieser Tage wars,
ich neigte zu der Sonne
den Blick, um ihren warmen Strahl
zu fangen, suchte Wonne

und fand sie, fand sie wirklich bis
ins Auge mir vom Winde
ein Korn des Hagelschauers wurd
getrieben. Dies verbinde

und sieh der Wahrheit ins platte Gesicht:
das Leben ist wie Wetter,
wenns im April tut, was es will,
das Leben ist ein Wetter.

Verse voll Demut

Im Transfer von
Tokio-Haneda nach
Shinjuku rezitiert der
Fahrer des Busses – kaum
auf der Schnellstraße – in
sonorer Tonlage Verse von
größter Demut dem
Leben gegenüber.

Selbst wenn es der
Sprache Mächtige nur
über die Anschnallpflicht
belehrt hat.